Chat with us, powered by LiveChat

Von Beginn an in Kundenprojekten dabei

Jens Habermann über seinen Start bei BusinessCode

Jens Habermann über seinen Start bei BusinessCode

Seit dem 15.01 bin ich Teil des Teams bei BusinessCode – und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn ich wurde nicht nur von Anfang an in Kundenprojekte einbezogen, sondern war auch direkt fester Teil des Teams.

Und dass, obwohl ich die meisten bisher nur am Bildschirm oder per Telefon kennengelernt habe. Denn die Einarbeitung bei BusinessCode erfolgt aufgrund der aktuellen Situation komplett digital – “Hybrides Arbeiten made by BusinessCode” nennt sich das Konzept.

Ich bin Bachelor Student im Bereich Informatik mit dem Schwerpunkt “Komplexe Softwaresysteme”. Durch mein Studium an der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg und auch mein letztes Praktikum bei der SER Technologie, war ich nur gelegentliches Arbeiten von zu Hause gewöhnt. Die komplette Einarbeitung und Arbeit aus dem Homeoffice waren in der Art neu für mich.

Und das Konzept funktioniert hervorragend! Zu BusinessCode gekommen bin ich durch eine Kommilitonin, die hier bereits als Studentische Hilfskraft tätig ist. Beworben habe ich mich im Oktober 2020, die Bewerbungsgespräche liefen komplett über Videochats. Damals war ich überrascht, doch ich stellte schnell fest, die Einarbeitung lief auch im Homeoffice sehr gut. Das Team war und ist für einen da, so werden über Videochats Codes erklärt und Tools vorgestellt. Bei Problemen oder Fragen ruft man einen der Kollegen einfach an. So habe ich auch sehr schnell mit eigenen Projekten angefangen, wie der Überarbeitung eines Buildscriptes.

Die Projekte, an denen ich mitarbeite, beruhen teils auf der jahrzehntelangen Erfahrung und dem Know-how meiner Kollegen. Trotzdem, oder gerade deshalb, übernimmt man hier auch direkt Verantwortung.

Momentan ist mein Einsatzgebiet bei BusinessCode die Entwicklung und Modernisierung der Build Umgebung für ein Kundenprojekt sowie das Reengineering von Klassen. Ich bin gespannt auf weitere Projekte und Aufgaben und auf die weitere Zusammenarbeit – sei es im Büro oder aus dem Homeoffice. Denn Kommunikation und Feedback funktionieren auch auf Distanz und in Online-Konferenzen bei BusinessCode ganz ausgezeichnet.

Jens Habermann