Chat with us, powered by LiveChat

Inside BusinessCode: Harald Wagener und die Fotografie

Unser Mitarbeiter Harald Wagener ist seit Jahrzehnten passionierter Fotograf. Für BusinessCode hat er eigens Bilder mit Bezug zu Bonn erstellt.

Harald Wagener ist seit Jahrzehnten passionierter Fotograf. Für BusinessCode hat er eigens Bilder mit Bezug zu Bonn erstellt.

Unser Kollege Harald Wagener fotografiert seit rund 20 Jahren. In dieser Zeit hat er den Einzug der Digitalisierung in die Fotografie miterlebt und nutzt sie – als IT-Experte zweifellos – auch selbst. Einige der Bilder sind in unseren Büroräumen zu finden. Natürlich alle mit Bezug zu Bonn.

„Hintergrund ist hier, dass ich so um 2010 viel fotografiert und die Bilder speziell bearbeitet habe“, erklärt Wagener. „Damals war das noch etwas Besonderes. Heute ist ein großer Teil dieser Bearbeitung bereits mit einem Smartphone möglich und quasi Mainstream geworden. Im Prinzip also nichts anderes, als der Einzug der Digitalisierung.“

Mit Digitalisierung kennen wir uns als IT-Unternehmen natürlich bestens aus. Unser Team weiß, wie rasant sich Technologien entwickeln und wie wichtig es ist, auf dem aktuellen Stand zu sein. Auch einige der Bearbeitungsschritte der BusinessCode-Fotos hat Harald Wagener mit dem Smartphone gemacht. Denn die Qualität der Bilder und die Möglichkeiten auf dem Smartphone werden immer besser. „Im letzten Urlaub habe ich ganz auf meine Spiegelreflex-Kamera verzichtet und nur Bilder mit dem Smartphone gemacht“, erklärt er. „Mein Rucksack mit 3-4 Objektiven wiegt 5-8 Kilo und den bin ich nicht immer bereit, den ganzen Tag mitzuschleppen.“ Die Digitalisierung hat also auch ganz praktische Vorteile.

„Die Bilder für BusinessCode bestehen jeweils aus einer Aufnahme eines 360° Panorama-Bildes. Diese setzt sich aus ca. 20 Einzelbildern zusammen“, erklärt Wagener. „Der nächste Schritt war das Zusammensetzen des Panoramas, um so einen Planeten zu erzeugen, also quasi das Panorama auf eine Kugel spannen. Dann habe ich noch einen künstlerischen Effekt hinzugefügt, da wir eher ein Gemälde denn ein Foto haben wollten.“

Harald Wageners Leidenschaft: Die Fotografie

Die Bilder haben alle einen deutlichen Bezug zu Bonn, sie zeigen unter anderem das Bonner Münster, die Universität (die jetzt den Titel „Exzellenz-Universität“ trägt) und das BusinessCode-Büro direkt gegenüber der Uni. Denn BusinessCode gehört zu Bonn. Auch wenn wir international unterwegs sind und Kunden auf der ganzen Welt haben, ist unser regionaler Bezug zum Standort Bonn doch eines unserer wichtigsten Merkmale, die auch in unseren verschiedenen Aktivitäten in- und außerhalb des IT-Bereiches deutlich wird.

So unterstützt BusinessCode das Deutsche Museum Bonn durch die Mitgliedschaft im Förderverein „Wissenschaf(f)t Spaß“, um Bonner Schülerinnen und Schülern MINT-Fächer und -Beruf näher zu bringen. Außerdem setzen wir uns für den Schwimmsport in Bonn ein. Jeder Mitarbeiter hat seine eigenen persönlichen Interessen und engagiert sich entsprechend. Wir als Unternehmen bringen all diese Interessen zusammen und integrieren sie in unsere Philosophie. Wir kennen und schätzen uns seit vielen Jahren. Jeder Mitarbeiter hat individuellen Fähigkeiten über den Bereich IT hinaus. Und genau diese und sollte er auch darf er auch bei BusinessCode einbringen. Deswegen funktioniert bei BusinessCode auch die Teamarbeit so gut – weil wir eben nicht nur auf beruflicher Basis zusammenarbeiten und uns ergänzen.

Bilder: Harald Wagener